Das Pastoralteam und seine Verantwortung

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Leserinnen und Leser

Als leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit im Auftrag des Bischofs trage ich zusammen mit den gewählten Kirchengemeinderäten die Verantwortung für die Leitung und die Einheit der Gemeinden mit dem Bischof und die Einheit untereinander. Darüber hinaus trage ich die besondere Verantwortung dafür, dass in den Orten unserer Seelsorgeeinheit das Evangelium verkündet, die Sakramente gespendet, Gottesdienst gefeiert und das Liebesgebot erfüllt wird.

Die Pfarrvikare, der Diakon, die Pastoralreferentin, sowie in unserer Seelsorgeeinheit auch der Jugendreferent, haben Anteil an der besonderen Verantwortung des Pfarrers. Zusammen bilden wir das Pastoralteam. Ich bin froh, dass wir in guter Teamarbeit diese Verantwortung mit Freude und Engagement miteinander teilen.

Ich freue mich auch sehr, dass wir als Pastoralteam komplett besetzt sind:

Die Aufgaben des Pastoralteams leiten sich ab aus der Verantwortung, die den Mitgliedern durch Weihe oder bischöfliche Beauftragung übertragen wurde, aus den theologischen, religionspädagogischen und sozialpädagogischen Kompetenzen, aus den Gaben und Stärken, die jede/r Einzelne mitbringt und aus den pastoralen Bedürfnissen der Gemeinden der Seelsorgeeinheit sowie der Menschen im Territorium der Seelsorgeeinheit, für die wir als Kirche Jesu Christi immer da sind.

Die Aufgaben werden kooperativ und kollegial wahrgenommen. In den Treffen des Pastoralteams werden die Projekte und Aufgaben in den Blick genommen, die für den Sendungsauftrag der Kirche vor Ort wichtig sind. Damit wird das Leitungshandeln  des Pfarrers unterstützt und pastorale Impulse gesetzt, die in den Kirchengemeinderäten beraten und in der Begleitung der ehrenamtlichen Dienste sowie im eigenen seelsorgerlichen Handeln umgesetzt werden.

Schwerpunkte der pastoralen Ämter und Dienste

Ich beschreibe die Schwerpunkte der pastoralen Ämter und Dienste, die jedoch nicht die ganze Fülle der damit verbundenen Aufgaben und darüber hinausgehende Anforderungen darstellen können: (Stand Juni 2020)

  • Pfarrer Sebastian ist Leiter der Seelsorgeeinheit und erholt sich gerade nach schwerer Krankheit und kann hoffentlich bald seine priesterlichen Dienste wieder wahrnehmen.
  • Pfarrvikar Justin (Stellvertreter des Pfarrers während dessen Abwesenheit) und Pfarrvikar Ferdinand feiern die Eucharistie, spenden die Sakramente und stehen für Beerdigungen und seelsorgerliche Gespräche zur Verfügung.
  • Diakon Jochen Werner kümmert sich um die Firmvorbereitung und leitet Taufen, Beerdigungen und Trauungen.
  • Pastoralreferentin Ulrike Weihrauch ist schwerpunktmäßig zuständig für die Erstkommunionvorbereitung und die OnlineKirche.
  • Jugendreferent Fabian Lieber ist hauptsächlich Ansprechpartner für die Jugendarbeit und die Ministranten in der Seelsorgeeinheit.

Ihr Pfarrer Sebastian