AEG for Future - in unseren Kirchengemeinden eine bessere Zukunft erreichen

Rund um das Stichwort #AEG4Future wollen wir in den Kirchengemeinden Aidlingen, Ehningen und Gärtringen schauen, welche konkreten Einsparungspotentiale vorhanden sind und wie passende Maßnahmen dazu in Zukunft umgesetzt werden können.

85 % CO2-Einsparung bis 2050 im gesamten Bistum

Grafik mit DRS Fahrplan zur Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2050

© korrigierte Visualisierung (Martin Hovekamp, Mai 2019)

Der DRS Fahrplan zur Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2050

Die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart (DRS) hat 2017 mit der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) ein Klimaschutzkonzept erstellt. Danach hat sich die DRS das ehrgeizige Ziel gesetzt, 85 % CO2-Einsparung bis 2050 gegenüber 2015 zu erreichen.

Zusammenfassung des Klimaschutzkonzepts (PDF, 48 Seiten)

Klimaschutzkonzept für die Diözese Rottenburg-Stuttgart (PDF, 151 Seiten)

Auch hier in den Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit AEG wollen wir schauen, wie wir diese Einsparung hier vor Ort umsetzen können.

Heizung in Kirchen

Wie heizt man eine Kirche richtig, ohne die Orgel, Bilder und Heiligenfiguren zu schädigen?

Ein Film aus dem Bistum Hildesheim zeigt, was man beachten muss.

Kirchen richtig heizen und lüften

Ziel der Kirchenbeheizung ist

  • Behaglichkeit für den Gottesdienstbesucher
  • effiziente Nutzung von Energie
  • Langfristiger Schutz des Gebäudes und der Ausstattung wie Orgeln, Altären, Kunstschätzen, Skulpturen und wertvollen Malereien

Daher ist es wichtig, Kirchen richtig zu heizen und zu lüften.