Bewahrung der Schöpfung

Hier ein Überblick zur Initiative "Bewahrung der Schöpfung" in unseren Kirchengemeinden Aidlingen, Ehningen und Gärtringen. Gerne können sich andere Kirchen (egal welcher Konfession) dieser Bewegung "Churches for Future" #Churches4Future zur "Bewahrung der Schöpfung" anschliessen.

Die lokale Initiative "Bewahrung der Schöpfung" wurde am 2. Mai 2019 in der kath. Kirchengemeinde in Aidlingen gegründet.

Diese Seite ist auch über einfach KircheAEG.de/4Future erreichbar und läßt sich auch bequem mit diesem QR Code weitergeben.

Dialogvortrag "Laudato Si" in Aidlingen

Zum Abschluss der Klimaaktionswoche lädt die Initiative „Bewahrung der Schöpfung“ am Freitag, 27. September, um 20 Uhr nach Aidlingen zum Dialogvortrag „Laudato Si“ ein.

  • Das wird ein ganz besonderer Höhepunkt werden, weil das Ehepaar Gloistein aus Herrenberg die Zuhörer mit einem lebendigen Dialogvortrag durch die wichtigen Abschnitte der Umwelt-Enzyklika „Laudato Si“ führen wird und dabei jeweils durch aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse das Ausmaß unseres Handelns veranschaulicht.

  • Das Besondere an diesem päpstlichen Schreiben „Laudato Si“ ist, dass es sich nicht nur an Katholiken wendet, sondern explizit an alle Menschen auf dieser Welt. Daher war dieser Text 2015 auch ein maßgeblicher Faktor für das Zustandekommen des Pariser Klimaabkommen.

Diese Veranstaltung findet im katholisches Gemeindezentrum Maria Himmelfahrt, Hauptstraße 53, in Aidlingen statt und der Eintritt ist frei.

  • Um "5 vor 8" (19:55 Uhr) laden die Glocken von Maria Himmelfahrt zum Vortrag und abschliessendem Gebet ein.

Das Plakat und Handzettel können Sie gerne nutzen, um Freude direkt und übers Internet auf diese Veranstaltung hinzuweisen.

Das Ehepaar Gloistein stellt hier Literatur und Links zum Klimawandel zur Verfügung.

Interessierte können auf Anfrage die Vortragspräsentation als PDF erhalten.

Laudato Si - in 5 Minuten erklärt (auch für Kinder)

CO2 neutral leben

"CO2 neutral leben" ist oft garnicht so einfach.

Hier sind einige Hilfsansätze:

Der kirchliche Kompensationsfonds Klima-Kollekte unterstützt Sie klimafreundlich zu handeln und so die Schöpfung zu bewahren. (Sie erhalten von der Klima-Kollekte ein persönliches Zertifikat und einen Zuwendungsbestätigung. Ihr Klimaschutzbeitrag ist steuerlich absetzbar.)

ondemand_video Die Klima-Kollekte der christlichen Kirchen in Deutschland

Arbeitskreis zur "Bewahrung der Schöpfung" wurde gegründet

Der Einladung zu einem Gründungstreffen „Bewahrung der Schöpfung“ am Donnerstag, 2. Mai 2019, sind Interessierte aus den drei Kirchengemeinden gefolgt. Weitere interessierte Personen haben sich gemeldet, die an dem Abend nicht anwesend sein konnten.

Zunächst wurden einige Motivationen dargestellt, die Anlass gegeben haben, einen solchen Arbeitskreis in Leben zu rufen.

Unter den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ergaben sich zwei Schwerpunktgebiete, in den sie sich engagieren möchten:

1. Rund um das Stichwort #Tipps4Future wollen wir die begonnene Ideen-sammlung, -auswertung und -veröffentlichung fortsetzen und ausbauen. Dazu wurden auch weitergehende Vorstellungen entwickelt, wie einzelne Themen durch Informationsveranstaltungen oder Aktionen für ein breites Publikum anzubieten.

2. Rund um das Stichwort #AEG4Future wollen wir in den Kirchengemeinden Aidlingen, Ehningen und Gärtringen schauen, welche konkreten Einsparungspotentiale vorhanden sind und wie passende Maßnahmen dazu in Zukunft umgesetzt werden können. Diese würden dann auch das fürs gesamte Bistum gesetzte, ehrgeizige Ziel unterstützen, 85 % CO2-Einsparung bis 2050 gegenüber 2015 zu erreichen.

Weiterhin gilt für Interessierte für diesen Arbeitskreis die herzliche Einladung zum Reinschnuppern, Nachfragen, Mitdenken, Mitmachen, Gestalten – wir freuen uns auf Ihr Kommen zu einem der nächsten Treffs!

Nächste Treffen in 2019:

  • #AEG4Future Team in Ehningen, KGR Einladung am Donnerstag, 9. Mai, 19:00 Uhr
  • #AEG4Future Team in Aidlingen, KGR Einladung am Dienstag, 15. Mai, 20:30 Uhr
  • #AEG4Future Team in Gärtringen, KGR Einladung
  • #Tipps4Future Team in Gärtringen, Pfarrsaal am Dienstag, 28. Mai, 20:00 Uhr
  • #Aidlingen4Future Team in Aidlingen, Sitzungszimmer am Mittwoch, 26. Juni, 20:00 Uhr
  • Gesamtteam Bewahrung der Schöpfung in Ehningen, Gemeindezentrum am Donnerstag, 4. Juli, 20:00 Uhr
  • Gesamtteam Bewahrung der Schöpfung in Aidlingen, Gemeindezentrum am Donnerstag, 12. September, 20:00 Uhr
  • Gesamtteam Bewahrung der Schöpfung in Gärtringen, Pfarrsaal am Donnerstag, 21. November, 20:00 Uhr

Zukünftige Treffen werden auf der Homepage und im Veranstaltungskalender angekündigt.