Jakobsweg 2014: Ravensburg- Konstanz

Vom 2.-5. Oktober waren einige Jugendliche aus Gärtringen auf dem Jakobsweg zwischen Ravensburg und Konstanz unterwegs und schafften damit den Anschluss an die Strecke von vor zwei Jahren, welche sie dann weiter nach Einsiedeln führte.

Nachdem wir am Donnerstagnachmittag bereits nach Ravensburg gefahren waren konnte die Tour am Feiertag direkt nach dem Frühstück starten. Die erste Etappe führte von Ravensburg über Felder und durch Wälder nach Borchenzell, wo wir im Gemeindehaus von St. Jakobus übernachteten.

Am Samstag liefen die Jugendlichen dann weiter über Oberteuringen nach Markdorf. Dort grillten wir gemeinsam und genossen die Lagerfeueridylle bis tief in die Nacht, bevor wir müde ins Heu fielen und richtig gut schliefen.

Unsere letzte Etappe führte uns dann nach Meersburg und von dort setzen wir mit der Fähre nach Konstanz über. Wo wir das Erreichen des Ziels mit einer obligatorischen Pizza feierten. Bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten.

Bericht: Greta Wycisk